Junioren starteten in die Saison

Neue Schülermannschaft erntet viel Lob vom Trainerteam

In der vergangenen Woche fiel für die Juniorenabteilung des BC Westfalia Herne endlich der Startschuss in die neue Spielzeit 2017 / 2018.
Nach der langen Sommerpause durften sich gleich mehrere Spieler und Spielerinnen auf ihr Meisterschaftsdebüt freuen und fieberten dem Saisonstart merklich entgegen.

Bei der neu formierten Schülermannschaft standen mit Ajla Mulavdic, Nefise Tuncay, Constantin Spang, Malte Prissing und Mika Prissing gleich fünf Neue auf dem Spielfeld und so konnte man die Nervosität, die in der Halle herrschte, überall spüren.
Besonders gespannt waren die vier BCW-Trainer auf das Abschneiden der beiden Mädels im Team, die noch vor wenigen Wochen als blutige Anfänger ins Training gestartet waren, sich durch regelmäßige und harte Arbeit stark verbesserten und nun zeigen wollten, dass sie mit der starken Konkurrenz mithalten können.
Schaute man am Ende des ersten Spieltages in die glücklichen Gesichter der BCW-Nachwuchstalente, war klar, dass dieses Vorhaben gelungen war.
Unter Leitung von Lennart Strauß, Niklas Habel und Maximilian Barsuhn, den "alten Hasen" des Teams, konnte der Gegner TSV Heimaterde Mülheim mit 5:3 bezwungen werden und so gab es für Spieler und Verantwortliche einen Auftakt nach Maß.
Ganze drei Punkte steuerten dabei Ajla Mulavdic im Dameneinzel, Nefise Tuncay im Mixed und Constantin Spang im 3. Jungeneinzel bei und so konnten alle mit ihren Leistungen zufrieden sein.
Am zweiten Spieltag verkaufte sich das Team um Kapitän Maximilian Barsuhn ebenfalls teuer, verlor bei der Tus Huckingen nur hauchdünn mit 3:5 und kann trotz der Niederlage zuversichtlich in die kommenden Partien gehen.

Einen durchschnittlichen Saisonstart musste die BCW-Jugendmannschaft verkraften.
Das ebenfalls rundum erneuerte Team plagte an den ersten beiden Spieltagen erhebliches Verletzungspech, konnte nur mit Notmannschaften antreten und liegt mit 1:3 Punkten vorerst im hinteren Drittel der Tabelle.
Nun hoffen Kristin Winkelhagen, Julia Rudolf, Louis Brondke, Ben Uittien, Dennis Trogisch, Benjamin Medzech und Maik Behrend auf den ersten doppelten Punktgewinn am dritten Spieltag bei der Bottroper BG und auf die Wende im Meisterschaftsrennen der Bezirksklasse Nord.

- Alle Ergebnisse im Detail: -

Lisas Palmengarten