News:
Verein
Facebook
Instagram

Trainingsstart im Gysenberg

BCW-Cracks geben endlich wieder Vollgas

Nach sieben Monaten Gruppen-Sportverbot in Nordrhein-Westfalen fand am vergangenen Montag endlich die erste Trainingseinheit im Gysenberg statt.
Da die Inzidenz in Herne seit mehreren Tagen unter 50 verweilt, hob Oberbürgermeister Dr. Franz Dudda das Gruppen-Sportverbot, auch außerhalb von Sportanlagen, endlich auf und sorgte so für den dringend benötigten Startschuss im Vereinssport.

Etliche Schüler, Jugendliche und Senioren machten sich auf den Weg Richtung Gysenberg, um an der ersten Konditionseinheit des Vereins teilzunehmen. Bei angenehmen Temperaturen absolvierten die Spielerinnen und Spieler ohne größere Probleme den Trainingsstart und versuchten sich im Anschluss, trotz einiger Windböen, am Badmintonspiel.

Aktuell verdichten sich die Hinweise, dass bereits in dieser Woche (ab dem 07.06.2021) mit der Öffnung der Sporthallen zu rechnen ist. Für die ersten zwei Wochen ist allerdings mit einer Testpflicht zu rechnen. Sollte die NRW-Inzidenz in den nächsten Tagen weiterhin unter 35 liegen, fällt diese in Kürze wahrscheinlich weg.

Sobald es neue Informationen gibt, werden alle Mitglieder umgehend informiert.

01
02
03
04

Training

Montag

Senioren: 19:15 Uhr - 22:00 Uhr

Mittwoch

Schüler: 16:30 Uhr - 18:15 Uhr

Jugend: 18:15 Uhr- 20:00 Uhr

Senioren: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Freitag

Schüler: 16:30 Uhr - 18:00 Uhr

Jugend: 18:00 Uhr- 19:30 Uhr

Senioren: 19:30 Uhr - 22:00 Uhr