Cranger Kirmes Festumzug 2017

BCW-Fußtruppe sorgt erneut für viel Wirbel beim Umzug

Auch bei der zweiten Teilnahme des BC Westfalia Herne beim Cranger Kirmes Festumzug sorgte die Fußtruppe um die beiden Organisatoren Frieda Sandberg und Daniela Joswig für eine Menge Wirbel bei den knapp 100.000 Zuschauern.
Wie bereits im Vorjahr, investierten die Verantwortlichen viele Stunden harte Arbeit in die Gestaltung der Kostüme und Maskottchen und waren so erneut der Hingucker.
Obwohl es Petrus nicht so gut meinte, und alle Teilnehmer in unregelmäßigen Abständen zum duschen schickte, hatten erneut rund 20 Teilnehmer eine Menge Spass beim Werfen der Süßigkeiten, Federbälle und anderen Utensilien.

Belohnung für den großen Aufwand gab es im Anschluss vom Stadtsportbund. Nachdem der BCW-Tross bei der "unabhängigen Jury" noch völlig überraschend nicht auf das Podium gewählt wurde, da dort eher soziale Projekte, ohne Kostümierung und Zeitaufwand geehrt wurden, hagelte es vom Stadtsportbund und den Zuschauern Unmengen an Komplimenten und so landeten die "Federbälle", zumindest in der Kategorie Sport, doch noch auf dem Treppchen.

Der BCW bedankt sich für die fantastische Arbeit bei Frieda Sandberg, Daniela Joswig und allen anderen ehrenamtlichen Helfern, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.
Des Weiteren möchte sich der gesamte Verein bei allen Sponsoren bedanken, die dafür sorgten, dass vor allem die Kinder und Jugendlichen genügend Wurfmaterial zur Verfügung hatten und diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten werden.

Weitere Bilder der Veranstaltung gibt es in Kürze unter "Bildergalerie".

Lisas Palmengarten